Meine Leidenschaft ist seit über 20 Jahren die angewandte moderne Ernährungsmedizin. Zu diesem Thema berate ich Patienten in meiner Praxis, in Ernährungskursen und Seminaren. Außerdem halte ich jeden Monat Fachvorträge zu diesem Thema, offline und online.

Da immer wieder die Frage kommt, wo man das Alles nachlesen und vertiefen kann, habe ich vor ca. 5 Jahren eine Online-Akademie für moderne Ernährungsmedizin und Gesundheitsmedizin aufgebaut.

Hier finden Sie alle wichtigen Inhalte und Strategien, die ich selber täglich anwende. Die Inhalte richten sich nicht nur an Patienten, Sportler und Gesundheits-Interessierte. Auch als Arzt/Ärztin bzw. Ernährungsberater/inn oder Gesundheits-Experte können Sie in vielfacher Hinsicht von diesem Onlinekurs profitieren.

Sie erfahren von mir, wie ich meine Patienten und Klienten effektiv berate und beim Erreichen der gesundheitlichen Ziele wirksam unterstütze.

Vor allem zeige ich Ihnen auch, wie Sie die moderne Ernährungsmedizin so motivierend vermitteln, dass Ihre Patienten/Klienten die notwendigen Schritte auch umsetzen und dranbleiben.

Das erwartet Sie als Therapeut bzw. Experte im Onlinekurs: 

  • >10 Fach-Vorträge über moderne Ernährungsmedizin & Lebensstilmedizin

  • 8 Fach-Vorträge über die Mikronährstoffmedizin

  • Lektion: Stressmedizin und HRV-Diagnostik

  • Lektion: Moderne Labormedizin inkl. Mikronährstoff-Diagnostik

  • Regelmäßig werden neuen Vorträge ergänzt von meinen Fach-Vorträgen/Fortbildungen 

  • Teilnahme an den wöchentlichen Live-Webinaren inkl. Frage & Antwort Runde

  • Zusätzlich Zugriff auf den kompletten Ernährungs-Onlinekurs mit 17 Lektionen, die ich im Rahmen meiner Patienten-Beratung einsetze.

Seien wir ehrlich, oft geht es uns als Experten nicht viel anders als unseren Patieten: Wir sind oft Wissens-Riesen und Umsetzungszwerge. Ich halte seit fast 20 Jahren jeden Monat Fortbildungs-Vorträge für Kollegen und Ernährungsexperten und weiß, dass es oft an der praktischen Umsetzung scheitert.

Viele Kollegen stehen vor folgenden Herausforderungen: Wie soll ich meine Patienten konkret und effektiv schulen? Welche Inhalte sind wirklich wichtig? Wie bereite ich das Wissen auf? Inhalte, die ich in der Ausbildung (DGE) gelernt habe, sind oft nicht mehr aktuell oder funktionieren in der Praxis nicht, was ist up to date und in der Praxis bewährt? Diese Fragen beantworte ich in diesem  Kurs ganz konkret. Sie lernen in diesem Kurs ein Schulungs-System kennen, das ich in den letzten 20 Jahren entwickelt und ständig weiter verbessert habe. Immer mit dem Ziel, meine Patienten bestmöglich zu unterstützen und zu beraten.

Daher nehmen an diesem Kurs auch viele Arzt-Kollegen und Therapeuten teil. Sei es um selber gesünder und fitter zu werden, was Sie nebenbei auch viel authentischer in der Patientenberatung macht. Sei es, um sich Ideen und Inspiration für Ihre eigene Ernährungsberatung/Ernährungsprechstunde zu holen. Was ich ausdrücklich unterstütze.

Wir wissen doch, dass eine gesunde Ernährung, Gewichtsreduktion, Bewegung, Stressmanagement etc. die besten Strategien sowohl in der Prävention als auch in der Therapie sind. Die aktuelle Situation in Deutschland mit einer extremen Zunahme von Übergewicht/Adipositas und den vielen ernährungsbedingten Folgeerkrankungen (Stichwort: Typ 2-Diabetes im Kindergarten) ist doch eigentlich eine Bankrotterklärung für unser sog. Gesundheitssystem. Wir wissen, dass es auch anders geht. Bereits 2017 wurde in der DiRecT-Studie auf höchstem wissenschaftlichen Niveau (veröffentlicht im LANCET) bewiesen, dass ein Diabetes mellitus Typ2 potentiell reversibel ist (klinische Remission!). Lassen Sie uns das flächendeckend umsetzen!

Wir behandeln v.a. in der Inneren und Allgemeinmedizin ernährungs-/lebensstil-bedingte Erkrankungen primär mit Medikamenten. Und haben mehr Tote durch Medikamenten-Nebenwirkungen als im Strassenverkehr. Ich halte das für unethisch. Zumal diese Form von ‚Gesundheitswesen‘ auf Dauer auch nicht mehr finanzierbar ist. Unsere Patienten haben ein Recht auf eine Ursachen-orientierte präventive Medizin (statt nur Symptom-Behandlung) und auch in den Leitlinien für Ärzte steht, dass zuerst Lebensstilverbesserung und Ernährungsumstellung genutzt werden sollen, bevor Medikamente gegeben werden.

Beispiel Corona/Covid19: Wir wissen aus entsprecheden Studien (<-Klick), dass vor allem die vier Vorerkrankungen Übergewicht (30%), Bluthochdruck (26%), Diabetes mellitus Typ 2 (21%) und Herzinsuffizienz (12%) für ca. 2/3 ! der schweren Covid-19-Krankheitsverläufe verantwortlich sind. „Ohne diese Risikofaktoren könnten fast zwei Drittel der Spitalsaufenthalte vermieden werden“ (Quelle). Gerade die ersten 3 genannten Erkrankungen sind zu einem großen Teil Ernährungs- und Lebensstil-bedingte Erkrankungen und damit gut beinflussbar und oft sogar vermeidbar. Ich vermisse die Hinweise von öffentlicher Seite (RKI, Bundesgesundheitsministerium für Gesundheit, Regierung) über diese Zusammenhänge und praktische Empfehlungen für die Bevölkerung. Die moderne Präventiv- und Ernährungsmedizin bietet zahlreiche gute Konzepte, um wirksam Risikofaktoren bzw. Vorerkrankungen zu reduzieren, das Immunsystem zu stärken und so mit dazu beizutragen, Menschenleben zu retten. Lassen Sie uns dieses Potential nutzen.

Ich freue mich sehr über Jeden, der sich im Sinne einer menschlichen gesundheitsorientierten präventiven Medizin engagiert und über den Austausch und Diskurs mit Ihnen.

Viel Erfolg!

Mit besten kollegialen Grüßen aus Hamburg
Niels Schulz-Ruhtenberg

Testen Sie meine Online-Fortbildung völlig unverbindlich für nur 27.- Euro (<- Klick)

Niels Schulz-Ruhtenberg
Facharzt für Allgemein-, Sport- & Ernährungsmedizin
Arztpraxis und Online-Akademie für moderne Ernährungsmedizin

P.S: Um diese Inhalte ansehen und nutzen zu können, müssen Sie Mitglied im Online-Ernährungskurs Lieberleichter sein. Sie können unseren medizinischen Gesundheits- und Ernährungskurs jetzt für nur 27.- Euro 2 Wochen lang komplett nutzen und testen (inklusive der Live-Webinare) und dann entscheiden, ob Sie langfristig diesen Online-Kurs nutzen möchten. Hier finden Sie alle Infos und das Schnupper-Angebot: www.Lieberleichter.de <-Klick